ausstellerverzeichnis kontakt aussteller login
logo ballons



Sieger ausgezeichnet

Prämierung der besten Zuchttiere

Die Prämierung der besten Zuchttiere war auch diesmal wieder einer der Höhepunkte des heute zu Ende gehenden Zentral-Landwirtschaftsfests in München. 


Am Samstagnachmittag überreichte die Stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner gemeinsam mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Bauernpräsident Walter Heidl und Landesbäuerin Anneliese Göller Bayerns besten Züchtern ihre wohlverdienten Medaillen.

Eine ganze Woche lang hatten sie ihre wertvollen Zuchttiere den Besuchern präsentiert und dem strengen Urteil der Kampfrichter unterworfen. Die Konkurrenz war groß: Mehr als 400 Rinder, Pferde, Schweine, Schafe und Ziegen der unterschiedlichsten Rassen waren zum Wettbewerb angetreten.

Die bayerischen Tierzüchter müssen sich um qualifizierten Nachwuchs keine Sorgen machen: Beim traditionellen Jungzüchterwettbewerb auf dem Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) in München haben in der Einzel- und Mannschaftswertung rund 150 Jungzüchterinnen und Jungzüchter im Alter von elf bis 24 Jahren ihr Können unter Beweis gestellt. „Sie haben eindrucksvoll bewiesen, dass Sie die hohe Kunst der Tierbeurteilung beherrschen und über ein scharfes Urteilsvermögen verfügen“, sagte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bei der Ehrung.

Einne Überblick über die Sieger finden Sie auf der Seite des Staatsministeriums.